3. Ausgabe 2014

Gesundheit: Krankenkassenbeitrag sinkt!

ein grüner Apfel um den ein Maßband gewickelt ist vor weißem Hintergrund

Für viele Arbeitnehmer wird nächstes Jahr der Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung sinken. Das Gesetz mit dem lan-gen Namen „Gesetz zur Weiterentwicklung der Finanzstruktur und Qualität in der gesetzlichen Krankenversicherung“ oder GKV-FQWG hat der Bundestag jetzt in erster Lesung beraten. Bisher gilt ein Beitragssatz von 15,5 Prozent. Nur falls der neue Satz von 14,6 Prozent den Kassen nicht reicht, können sie einkommensabhängige Zusatzbeiträge von den Arbeitnehmern einfordern. Ich halte das für eine gute und sozial gerechte Lösung. Damit haben wir am Anfang der Wahlperiode die Finanzierung gesichert — und können jetzt intensiv die Qualität der medizinischen Versorgung in den Vordergrund stellen.

Kühler Sommer – Heißer Wahlkampf! Der Sommer ist fast schon vorbei, das Wetter eher kühl, doch dafür tobt der Wahlkampf bei mir im Wahlkreis umso heißer. Es macht mir großen Spaß mit den Menschen ins Gespräc…weiterlesen

Letzter Newsletter vor der Sommerpause Diese Woche stand ganz unter dem Zeichen der Diskussion um die "Ehe für alle". Mit dem erzwungenen Antrag auf Abstimmung hat sich die SPD als Koalitionspartner verabschiedet…weiterlesen

Mein neuer Newsletter Die Sommerpause rückt immer näher - Nur noch eine Sitzungswoche, bevor es in die heiße Phase des Wahlkampfes geht. Ich freue mich schon darauf, möglichst vielen meiner Wähler…weiterlesen