13. Ausgabe 2014

Gruppe der Frauen: Gespräch mit BDA-Chef Ingo Kramer

Ute Bertram an einem festlich gedeckten Tisch mit der Gruppe der Frauen der CDU/CSU Bundestagsfraktion während BDA-Chef Ingo Kramer eine Rede hält

Letzten Mittwoch traf sich die Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zum „Kaminabend“ mit Ingo Kramer, dem Präsidenten der Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände (BDA). Die weiblichen Abgeordneten waren dabei durchaus streitlustig: Argumente der Wirtschaft gegen die Erhöhung der Mütterrente oder die Einführung einer Frauenquote wurden wortstark widerlegt. Mir war vor allem wichtig, unsere grundsätzliche Zustimmung zum Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA zum Ausdruck zu bringen. Herr Kramer war sichtlich erleichtert, zumindest auf diesem Gebiet mit uns auf einer Linie zu sein. Wir werden ihn aber auch weiterhin mit frauenspezifischen Themen konfrontieren.

Kühler Sommer – Heißer Wahlkampf! Der Sommer ist fast schon vorbei, das Wetter eher kühl, doch dafür tobt der Wahlkampf bei mir im Wahlkreis umso heißer. Es macht mir großen Spaß mit den Menschen ins Gespräc…weiterlesen

Letzter Newsletter vor der Sommerpause Diese Woche stand ganz unter dem Zeichen der Diskussion um die "Ehe für alle". Mit dem erzwungenen Antrag auf Abstimmung hat sich die SPD als Koalitionspartner verabschiedet…weiterlesen

Mein neuer Newsletter Die Sommerpause rückt immer näher - Nur noch eine Sitzungswoche, bevor es in die heiße Phase des Wahlkampfes geht. Ich freue mich schon darauf, möglichst vielen meiner Wähler…weiterlesen