Frauen

CDU-Abgeordnete appellieren: Todesurteil für sudanesische Christin aufheben!

Sicherlich haben es viele von Ihnen schon gehört: Im Sudan wurde eine junge Frau zum Tode verurteilt, weil sie einen Christen geheiratet hat. Die hochschwangere Mariam Yahya Ibrahim Ishag soll erhängt werden, sobald sie ihr zweites Kind ausgetragen hat. Der Stephanuskreis der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat sich jetzt mit einem Schreiben an den sudanischen Botschafter gewandt. Ich kann mich nur anschließen und Freiheit für diese junge Christin fordern.

Persönliche Erklärung zum Ausgang der Bundestagswahl Leider hat es für meinen Wiedereinzug in den Deutschen Bundestag nicht gereicht. Um den Wahlkreis Hildesheim erneut zu gewinnen, fehlten mir am Ende genau 1.992 Stimmen, (1,2%). …weiterlesen

Russlanddeutscher Heimatabend in Drispenstedt Zum Heimatabend im Stadtteiltreff in Drispenstedt hatte die Hildesheimer Bundestagsabgeordnete Ute Bertram eingeladen. Ehrengäste waren ihr Fraktionskollege Heinrich Zertik aus H…weiterlesen

Forschungsministerin Johanna Wanka zu Gast in Hildesheim Am Dienstag durfte ich einen ganz besonderen Gast in Hildesheim begrüßen. Bildungs- und Forschungsministerin Johanna Wanka war meiner Einladung gefolgt und besuchte zusammen mit…weiterlesen