HildesheimWahlkreis

Diskussion am Scharnhorstgymnasium Hildesheim

Ute Bertram spricht über Image der Politik

Ute Bertram am Mikrophon in einer Diskussion mit Bernd Lynack, Torsten Schubert und Dr. Hartmut Häger in einem dunklen Raum vor einer PowerPointPräsentation

Sind Politiker wirklich so schlecht wie ihr Ruf? Der Verein der Ehemaligen und Freunde des Scharnhorstgymnasiums e.V. hat drei ehemalige Scharnhorstschüler zu einem interessanten Abend eingeladen.

Torsten Schubert ist Autor und hat mit „Republik der Sündenböcke“ein Buch über Politiker geschrieben. Er nähert sich der Politik und ihren Akteuren in einer spannenden Reportage an.

Zwei weitere Ehemalige – Ute Bertram MdB und Bernd Lynack MdL – diskutierten mit dem Autor und dem Moderator Dr. Hartmut Häger.
Was motiviert Menschen, sich diesem Stress auszusetzen? Stimmen Selbstbild der Politiker und die Wahrnehmung der Wähler überein? Diese und andere Fragen wurden mit Schülerinnen und Schülern des Scharnhorstgymnasiums erörtert.

Persönliche Erklärung zum Ausgang der Bundestagswahl Leider hat es für meinen Wiedereinzug in den Deutschen Bundestag nicht gereicht. Um den Wahlkreis Hildesheim erneut zu gewinnen, fehlten mir am Ende genau 1.992 Stimmen, (1,2%). …weiterlesen

Russlanddeutscher Heimatabend in Drispenstedt Zum Heimatabend im Stadtteiltreff in Drispenstedt hatte die Hildesheimer Bundestagsabgeordnete Ute Bertram eingeladen. Ehrengäste waren ihr Fraktionskollege Heinrich Zertik aus H…weiterlesen

Forschungsministerin Johanna Wanka zu Gast in Hildesheim Am Dienstag durfte ich einen ganz besonderen Gast in Hildesheim begrüßen. Bildungs- und Forschungsministerin Johanna Wanka war meiner Einladung gefolgt und besuchte zusammen mit…weiterlesen