EngagementWahlkreis

Gegen Gewalt an Frauen

Logo Wir brechen das Schweigen

Am 25. November ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Leider ist davon jede dritte Frau in Deutschland einmal in ihrem Leben betroffen – das sind Frauen jeden Alters, jeder Herkunft und jeder sozialen Schicht.

Gut, dass der heutige Jahrestag ein Licht auf die Opfer wirft. Enttabuisierung ist nötig, da auch die Dunkelziffer hoch ist. Ich finde: Wir dürfen diese Frauen nicht alleine lassen. Kümmern statt wegschauen heißt die Devise.

Deshalb bin ich Fördermitglied bei Wildrose e.V., einem Verein, der in Hildesheim als Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt arbeitet. Auch Sie können etwas tun – und sei es nur, betroffene Frauen auf das Hilfetelefon aufmerksam zu machen. Unter 0800 116 016 oder bei www.hilfetelefon.de gibt es rund um die Uhr Hilfe: anonym, kostenlos, barrierefrei und in 15 Sprachen!

Persönliche Erklärung zum Ausgang der Bundestagswahl Leider hat es für meinen Wiedereinzug in den Deutschen Bundestag nicht gereicht. Um den Wahlkreis Hildesheim erneut zu gewinnen, fehlten mir am Ende genau 1.992 Stimmen, (1,2%). …weiterlesen

Russlanddeutscher Heimatabend in Drispenstedt Zum Heimatabend im Stadtteiltreff in Drispenstedt hatte die Hildesheimer Bundestagsabgeordnete Ute Bertram eingeladen. Ehrengäste waren ihr Fraktionskollege Heinrich Zertik aus H…weiterlesen

Forschungsministerin Johanna Wanka zu Gast in Hildesheim Am Dienstag durfte ich einen ganz besonderen Gast in Hildesheim begrüßen. Bildungs- und Forschungsministerin Johanna Wanka war meiner Einladung gefolgt und besuchte zusammen mit…weiterlesen