ElzeHildesheimSarstedtTHWWahlkreis

Hochwasserhelfer im Wahlkreis ausgezeichnet

Fluthilfemedaillen für die THW-Ortsverbände Elze, Hildesheim und Sarstedt

CDU Bundestagsabgeordnete Ute Bertram, SPD Bundestagsabgeordneter Bernd Westphal, CDU Landtagsabgeordneter Klaus Krumfuß, SPD Landtagsabgeordneter Markus Brinkmann mit Mitgliedern des THW bei der Überreichung einer Auszeichnung mit der Hochwassermedaille 2013

Am letzten Wochenende wurden mehr als 110 THW-Aktive aus den Ortsverbänden Sarstedt, Elze und Hildesheim im Sarstedter Stadtsaal mit der „Hochwassermedaille 2013“ für ihre Verdienste im letzten Jahr durch den Bund und das Land Niedersachsen ausgezeichnet. Die THW-Aktiven und viele weitere Ehrenamtliche waren während des Hochwassers über sich hinausgewachsen. Durch die schier unglaubliche Pumpleistung von 30.000 Litern pro Minute wurde Schlimmeres verhindert. Ute Bertram nutzte die Gelegenheit, um den Helfern auch von Bundesseite für ihr herausragendes Engagement zu danken.

Das THW leistet immer wieder beeindruckende Katastrophenhilfe – im In- und Ausland. Zur Unterstützung dieser wichtigen Arbeit hat der Bundestag die Förderung für das THW im laufenden Jahr im Übrigen um 10 Millionen Euro aufgestockt. Zwei Millionen Euro mehr werden an die ehrenamtlich getragenen THW-Gliederungen gehen, in denen sich rund 80.000 Helfer engagieren. Für die Anschaffung neuer Fahrzeuge gibt es weitere sieben Millionen Euro und für die Aus- und Fortbildungskapazitäten des THW stehen 920.000 Euro zur Verfügung. Über immerhin 80.000 Euro mehr kann sich die Vereinigung der Helfer und Förderer des THW freuen. „Das ist hervorragend angelegtes Geld,“ so Ute Bertram. „Bei uns im Wahlkreis hat man gesehen, wozu das THW aus dem Stand heraus fähig ist. Und so soll es auch in Zukunft sein.“

Russlanddeutscher Heimatabend in Drispenstedt Zum Heimatabend im Stadtteiltreff in Drispenstedt hatte die Hildesheimer Bundestagsabgeordnete Ute Bertram eingeladen. Ehrengäste waren ihr Fraktionskollege Heinrich Zertik aus H…weiterlesen

Forschungsministerin Johanna Wanka zu Gast in Hildesheim Am Dienstag durfte ich einen ganz besonderen Gast in Hildesheim begrüßen. Bildungs- und Forschungsministerin Johanna Wanka war meiner Einladung gefolgt und besuchte zusammen mit…weiterlesen

Meine Woche in Berlin    weiterlesen