THWWahlkreis

Wir wollen das THW stärken!

Landesgruppe Niedersachsen der CDU im Bundestag mit dem THW

Wieder einmal hatte ich einen spannenden Termin mit dem Technischen Hilfswerk (THW) Niedersachsen/Bremen. Die neue Landesbeauftragte Sabine Lackner kam mit einer Delegation in den Bundestag. 

Neben Lob für die  Bundesmittel für die Selbstbewirtschaftung ( z.B. Reparaturkosten für Fahrzeuge und Geräte), die vollständig auf die Ortsverbände verteilt werden, gab es auch bedenkliche Töne. Denn das THW schiebt bundesweit einen Investitionsbedarf von ca. 180 Mio € , quasi als „Beschaffungsstau“, vor sich her. Allein auf Niedersachsen und Bremen entfallen davon 20 Millionen Euro. Jedes dritte Fahrzeug wird weit über seine ursprüngliche geplante Nutzungsdauer verwendet. Wir als niedersächsische CDU-Abgeordnete wollen bei den nächsten Haushaltsberatungen im Bund ein Auge darauf haben. Denn ein leistungsfähiges THW ist für den Bevölkerungs- und Katastrophenschutz essentiell!

Persönliche Erklärung zum Ausgang der Bundestagswahl Leider hat es für meinen Wiedereinzug in den Deutschen Bundestag nicht gereicht. Um den Wahlkreis Hildesheim erneut zu gewinnen, fehlten mir am Ende genau 1.992 Stimmen, (1,2%). …weiterlesen

Russlanddeutscher Heimatabend in Drispenstedt Zum Heimatabend im Stadtteiltreff in Drispenstedt hatte die Hildesheimer Bundestagsabgeordnete Ute Bertram eingeladen. Ehrengäste waren ihr Fraktionskollege Heinrich Zertik aus H…weiterlesen

Forschungsministerin Johanna Wanka zu Gast in Hildesheim Am Dienstag durfte ich einen ganz besonderen Gast in Hildesheim begrüßen. Bildungs- und Forschungsministerin Johanna Wanka war meiner Einladung gefolgt und besuchte zusammen mit…weiterlesen