Pressemitteilung

Ute Bertram wirbt für Wettbewerb „Menschen und Erfolge 2014“

Gesucht: Orte der Kultur und Begegnung im Landkreis

Ein Wettbewerb sucht gemeinnützige Initiativen, die auf kreative Weise die ländliche Infrastruktur verbessern. Unter dem Motto „Menschen und Erfolge 2014 – Ländliche Räume lebens- und liebenswert erhalten“ sollen Projekte ausgezeichnet werden, die die Lebensqualität und kulturelle Vielfalt in Gemeinden steigern. Dies können neue Kulturangebote im Ort, neue Organisationsformen und Partnerschaften oder neue Begegnungsstätten sein. Veranstaltet wird der bundesweite Wettbewerb durch das Bundesumweltministerium gemeinsam mit kommunalen Spitzenverbänden und weiteren Partnern.

„Unser Landkreis weist eine große Dichte an kulturellen und gemeinnützigen Initiativen auf. Ich ermutige daher alle Projektträger, sich zu bewerben. Es winkt ein Preisgeld von 20.000 Euro und eine schöne Auszeichnung für unsere Region!“, so die Hildesheimer Bundestagsabgeordnete Ute Bertram.

Wer teilnehmen will, muss sich beeilen: Bis zum 13. April muss die Bewerbung eingereicht sein. Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite.

Download