Artikel mit Schlagwort "Inklusion"

Die Gemeinschaftswäscherei Himmelsthür beschäftigt 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Behinderung. Das sind rund 44 Prozent der gesamten Belegschaft. Hier wird Inklusion im besten Sinne gelebt: Die Menschen mit Behinderung werden in der Wäscherei wie jeder andere Arbeitnehmer entlohnt – ausschließlich vom Arbeitgeber. Staatliche Leistungen, wie sie z. B. in Behindertenwerkstätten auf dem sogenannten zweiten Arbeitsmarkt gezahlt werden, gibt es nicht. In der Wäscherei in Himmelsthür werden täglich bis zu 50.000 Kilogramm Wäsche für Krankenhäuser und andere soziale Einric…weiterlesen